Willkommen
Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Saar e.V.

Landesarbeitstagung 2 - Ross-Fraser-Spangen praktisch

Termin

9. September 2018
09:30 - 16:00 Uhr

Ort

Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der SHG-Kliniken, Saarbrücken

Veranstalter

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Saar e.V.
  • Die Landesarbeitstagung ist für Mitglieder des LV Saar bis auf an­fal­lende Kosten für Verpflegung kostenfrei.

     

    LAT 2

    Ross-Fraser-Spangen praktisch

     

    Ross-Fraser-Spangen, Abdruck nehmen, Gipsmodel vorbereiten, Spange bie­gen. Tipps und Tricks um Ross-Fraser-Spangen schnell und effektiv herzu­stellen. Die Arbeitstagung richtet sich an Kollegen/innen, die gerne Ross-Fraser-Spangen biegen, aber Schwierigkeiten haben bei den verschiedenen Arbeitsschritten schnell zu einem guten Ergebnis zu gelangen. Es soll in kol­legialer Atmosphäre gelingen, diese Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Da Gipsmodelle, wenn sie frisch gegossen werden, längere Zeit benötigen um auszuhärten, sollten fertige Gussabdrücke zum Schleifen zusammen mit Schleifern (Maschine) mitgebracht werden. Am besten wären fertig geschlif­fene Gipsmodelle.

    Wir bitten darum mitzubringen: Spangendraht (0,5 oder 0,6 mm Stärke), Zan­gen zum Biegen und Schneiden, Gips- oder Kunstharzmodelle mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad, Orthonyxie-Instrumente, Amboss und Hammer.

     

    Selbstversorgung (Kuchenspende erwünscht)

     

 

Datum:             Sonntag, 09. September 2018

 

Referenten:        Mechthild Köhl

                                    Podologin

 

                            Martina Port

                                    Podologin, kommissarische Leiterin Podologenschule LfG

 

                            Franz Rosovits

                                    Podologe, 2. Vorsitzender LV Saar

 

Zeit:                     09.30 – 16.00 Uhr

 

Ort:                      LfG der SHG-Kliniken, Saarbrücken

 

Teilnehmerzahl: min. 10, max. 20 Personen

 

Kosten:      Mitglied                               kostenfrei

                   Mitglied eines anderen Landesverbandes         60,- €

                   Nichtmitglied                              90,- €

 

 

Anmeldeschluss: 06. August 2018